Verwendete Suchbegriffe

Erfolgreiche Google Suchtags für diese Seite: osnabrück april 2015 , alan doherty tin whistle 2015 , oesede 21.4.2013 , mittelaltermarkt osnabrück 21.04.13 , Sonntag 21.4.2013 Osnabrück , wa ist los im osnabrücker land am 21.04.13

Highlights

English Double Pipe

Cornemuse Berrichonne

Hümmelchen mit Aufschlagzungen

Schäferpfeife in G/C

Gaita Gallega (Veilchenholz)

Practice Chanter

Hümmelchen mit 2 Bordunen, Tenor und Alt

Hümmelchen mit 2 Bordunen, Alt und Sopran

Hümmelchen Schulmodell mit 1 Bordun

Hümmelchen Schulmodell mit 2 Bordunen

Great Highland Bagpipe S/1

Great Highland Bagpipe S/7

Hümmelchen Zampogna

Praetorius Bock

Mittelalterliche Sackpfeife mit 1 Bordun

Neuigkeiten

Tenor-Spielpfeife für Hümmelchen und Dudey

NEU:

tenorspielpfeife

 

 

 

Borduntage im Osnabrücker Land

Neuer Kurstermin in Oesede für 2018:

Borduntage im Osnabrücker Land, 27. - 29. April 2018


  


Veranstaltungsort: Kath. LandvolkHochschule Oesede, 49124 Georgsmarienhütte (www.klvhs.de)

Kurse für Hümmel­chen & Dudey Anfänger- & Fort­­geschritte­­nen­­gruppen, Ensemble für Hümmel­chen und Dudey, Verzierungstechniken für Hümmelchen / Dudey, Tin- und Low-Whistle, Hummel.

Weiterlesen...

 

 

Borduntage im Osnabrücker Land vom 27.-29. April 2018

 praetorius syntagma

Hiermit melden Sie sich kostenpflichtig zu den "Borduntagen im Osnabrücker Land 2018" vom 27.-29. April 2018 an.

Sie haben wie bei allen online Geschäften das Recht, diese kostenpflichtige Anmeldung innerhalb von 14 Tagen zu stornieren durch senden einer formlosen Email Nachricht an info@dudelsackbau.de

Die Kurse im einzelnen:

 

SPIELKURS FÜR ANFÄNGER I
 mit Jürgen Ross, Lindenfels
Sie haben noch keine Erfahrung im Dudelsackspiel?
Dann sind Sie hier richtig! In gut nachvollziehbarer Weise werden hier Grundkenntnisse über das Spiel, die Wartung und den Umgang mit diesen leisen Renaissance-Dudelsäcken vermittelt, insbesondere Atem- und Blastechnik, Spielhaltung, Intonations- und Tonfolge- Übungen sowie Techniken zur Trennung gleicher Töne. Am Ende des Kurses sollen die Teilnehmer in der Lage sein, sich einfache Melodien selbst erarbeiten zu können.
Vorkenntnisse wie Notenlesen etc. sind nicht nötig. Leihinstrumente werden gegen eine Gebühr von 25,- Euro zur Verfügung gestellt. Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit ein Instrument zu erwerben.
Jürgen Ross ist Dudelsackbauer und leitet seit über 20 Jahren Anfängerkurse.

SPIELKURS FÜR ANFÄNGER II
 mit Ulla Raebiger, Lindenfels
Der Kurs wendet sich an Spieler mit Grundkenntnissen im Hümmelchenspiel, die bereits eine oder mehrere Melodien spielen können. Hier werden alle wichtigen Grundlagen vertieft: die Spielhaltung, das Druck halten und sauber intonieren, sowie die Griffweise und das Stimmen der Bordune. Das Erlernte wird dann anhand einfacher Melodien in die Praxis umgesetzt, um Erfahrungen im Zusammenspiel zu vermitteln, wenn möglich auch mehrstimmig.
Voraussetzung zur Teilnahme ist ein gut funktionierendes Hümmelchen oder Dudey in C/F-Stimmung, Grundkenntnisse im Dudelsackspiel und wenn möglich Notenkenntnisse.
Ulla Raebiger arbeitet zusammen mit Jürgen Ross bei der Herstellung von Dudelsäcken und gibt seit vielen Jahren Hümmelchenunterricht.

ENSEMBLEKURS FÜR HÜMMELCHEN/DUDEY 
“ALLER MUSIKALISCHEN INSTRUMENTEN” 
mit Ian Harrison, Freiburg
“Aller Musicalischen Alten und Newen / sowol Außländischen / Barbarischen / Bäwrischen und unbekandten Instrumenten”. Das beschrieb Michael Praetorius auf der Titelseite seines Werkes “Syntagma Musicum” von 1619.
Genau dies bieten wir auch in diesem Kurs an. Sowohl ausländische (z.B. englische, französische, spanische) als auch einheimische Musik werden wir uns erarbeiten. Darunter alte Melodien (ca. 1500) als auch neue (z.B. Praetorius‘ Eigenkompositionen), sowohl bekannte und unbekannte. Wir werden fertige Kompositionen spielen, wie auch unsere eigenen Improvisationen über bekannte Basslinien - wie Praetorius sagt: “Sehr lustig und anmütig”.
Bitte bringen Sie gute Laune, sowie eine Grundtechnik auf Ihren Instrumenten mit. Das Spiel von Hümmelchen/Dudey ist für eine Kursteilnahme nicht zwingend erforderlich. Bei der Anmeldung bitte unbedingt angeben, welche Instrumente Sie mitbringen werden, inklusive ihrer Tonarten.
Ian Harrison ist ein virtuoser Dudelsack-, Schalmei- und Zinkspieler. Er ist Mitbegründer des Bläserensembles “Les haulz et les bas” und der “Early Folk Band”. Er ist Dozent für die Musik des Mittelalters an der Schola Cantorum Basiliensis.

KURS FÜR DREHLEIER
 mit Matthias Loibner, Österreich
Von der Einrichtung zur Spieltechnik - alles was zum guten Klang einer Drehleier gehört. Musikstücke aus verschiedenen Stilen mit ihren Eigenheiten zum Klingen bringen und dabei wesentliche musikalische Grundlagen auf das Instrument übertragen und erfahren.
Matthias Loibner spielt Drehleier und kennt und vermittelt die Herausforderungen des Instrumentes in vielen verschiedenen Musikstilen seit über 25 Jahren.

VERZIERUNGSTECHNIKEN BEIM SPIEL VON HÜMMELCHEN UND DUDEY 
mit Kamini Govil-Willers, Düsseldorf
Wer traditionelle Dudelsäcke, wie z.B. den schottischen Dudelsack, oder die Cornemuse du Centre spielt, bekommt gleich die dazu gehörenden Verzierungstechniken mit beigebracht. Da gibt es kein Entrinnen. Bei Hümmelchen und Dudeys ist das anders. Sie wurden rekonstruiert nach Praetorius’ Syntagma Musicum (oder vielleicht doch eher neu erfunden...) und kommen deshalb ohne solche “Gebrauchs-anweisungen” daher. Dabei ist doch das Spiel von Verzierungen das Salz in der Dudelsacksuppe!
Dieser Kurs soll eine Entdeckungsreise werden in das Reich der acht Grifflöcher von Hümmelchen und Dudey sowie der damit in Verbindung stehenden Finger. Welche Verzierungen sind auf Hümmelchen und Dudey mit barocker Griffweise gegriffen denn möglich, wie klingen sie, wie kann ich sie systematisch trainieren und wo kann ich sie einsetzen?
Kamini Govil-Willers ist studierte Flötistin, unterrichtet an der Musikschule Düsseldorf und ist im Bereich Alte Musik unterwegs mit dem Ensemble Papillon. Vielen Dudelsackspielern ist sie bekannt als Ko-Autorin der Notensammlung “Spielmanns Notenbuch”.

SPIELKURS FÜR HUMMEL 
mit Wilfried Ulrich, Norden
Die Hummel ist das mittelalterliche Zupfinstrument aus der Familie der Borduninstrumente (auch bekannt unter den Namen Scheitholt und Dulcimer), zu der auch der Dudelsack als Blasinstrument und die Drehleier als Streichinstrument gehören. Als Epinette ist die Hummel in Frankreich und Belgien bekannt.
Im Spielkurs werden die Grundlagen des Instrumentes behandelt und Umstimmungen der Saiten für verschiedene Tonarten. Leihinstrumente stehen zur Verfügung für Teilnehmer, die noch keine Hummel haben, die jedoch einen Schnupperkurs absolvieren möchten.
Tonbeispiele gibt es bei YouTube unter “ulricus1”. Siehe auch weitere Informationen auf der Webseite www.ulrich-instrumente.de.
Wilfried Ulrich baut und restauriert seit vielen Jahren Musik-instrumente. Seit 1995 gilt sein Hauptinteresse der Hummel.

SPIELERTREFFEN
 mit Barbara Andrae, Apen
Das Spielertreffen richtet sich an fortgeschrittene Instrumentalisten, die mit Gleichgesinnten ein Wochenende lang intensiv musizieren möchten. Einen ausgesprochenen Kursleiter gibt es daher nicht, eher einen Koordinator, der die Musiker zusammen hält. Das Spielertreffen ist also kein Kurs im üblichen Sinne - Eigeninitiative ist ausdrücklich erwünscht. 
Wir möchten mit verschiedenen Instrumenten nach Möglichkeit mehrstimmig musizieren. Man sollte daher auch unbekannte Melodien vom Blatt spielen können. Notenmaterial sollte von den Teilnehmern mitgebracht werden, es wird aber auch einiges schon vorbereitet. Wir freuen uns auf ein klangvolles Miteinander.
Bitte geben Sie an, welche Instrumente Sie mitbringen werden.
Barbara Andrae unterrichtet an der Musikschule Ammerland und ist neben ihrer Tätigkeit als Pädagogin in vielfältigen Ensembles für Alte Musik unterwegs.

 

 


 

Bitte füllen Sie das jetzt dargestellte online Formular pro Kursteilnehmer einmal aus. Begleitpersonen (ohne Kursteilnahme) können zum Zwecke der Unterkunfts- und Verpflegungsbuchung im Formular mit angegeben werden, die resultierenden Kosten werden pro online Formular aufaddiert. Das Formular wurde aus Kompatibilitätsgründen so schmal gestaltet, dass es auch auf Smartphones und Tablet-PCs dargestellt werden kann

Generated with MOOJ Proforms Version 1.3
* Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Preisliste
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
Persönliche Angaben
Vorname * Bitte geben Sie Ihren Vornamen oder den Namen des Kursteilnehmers ein
Nachname * Bitte geben Sie Ihren Nachnamen oder den Nachnamen des Kursteilnehmers ein, geben Sie hier bitte gegebenenfall einen Titel (z.B. Dr.) vor dem Nachnamen an
Email * Bitte geben Sie Ihre gültige Email Adresse ein. Es ist sehr wichtig, dass diese Angabe korrekt ist, da im Normalfall jede Kommunikation mit Ihnen hierüber abgewickelt wird
Strasse und Hausnummer * Bitte geben Sie Ihre Adresse ein, diese Information wird für das Versenden schriftlicher Anmeldebestätigungen benötigt. Bitte geben Sie hier Ihre Strasse und die Hausnummer ein
Postleitzahl * Bitte geben Sie Ihre Adresse ein, diese Information wird für das Versenden schriftlicher Anmeldebestätigungen benötigt. Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein
Wohnort * Bitte geben Sie Ihre Adresse ein, diese Information wird für das Versenden schriftlicher Anmeldebestätigungen benötigt. Bitte geben Sie hier Ihren Wohnort ein
Land Bitte geben Sie Ihre Adresse ein, diese Information wird für das Versenden schriftlicher Anmeldebestätigungen benötigt. Bitte geben Sie hier das Land Ihres Wohnortes ein
Telefonnummer Die Angabe Ihrer Telefonnummer ist freiwillig, sie wird von und ausschliesslich für eventuell notwendige kurzfristige Absprachen verwendet
Angaben zu Unterkunft und Verpflegung
Möchten Sie eine Unterkunft buchen Bitte deaktivieren Sie das Kontrollkästchen falls Sie keine Unterkunft buchen möchten
Möchten Sie ggf. ein Einzelzimmer buchen Bitte aktivieren Sie das Kontrollkästchen falls Sie ein Einzelzimmer -falls verfügbar- buchen möchten
Wieviele Personen begleiten Sie, die ebenfalls eine Unterkunft buchen möchten, aber NICHT an einem Workshop teilnehmen Bitte hier NUR die Anzahl der Personen eingeben, die gemeinsam mit Ihnen eine Unterkunft buchen möchten, aber NICHT an einem der Kurse teilnehmen
Möchten Sie Verpflegung für Ihre Begleitung buchen Diese Angabe bezieht sich auf Ihre Begleitung, falls Sie irgendwelche Einschränkungen bezüglich Voll- oder Halbpension vornehmen möchten dann norieren Sie das bitte bei "Bemerkungen"
Haben Sie oder Ihre Begleitung besondere Anforderungen an die Verpflegung Bitte dieses Kontrollkästchen aktivieren falls Sie Vegetarier sind oder besondere Diätkost -falls möglich- bestellen möchten
Was sind Ihre besonderen Anforderungen an die Verpflegung Bitte markieren Sie hier Ihre diätischen Anforderungen an die Verpflegung, falls andere Einschränkungen bestehen vermerken Sie diese bitte im Feld "Bemerkungen"
vegetarische Kost
glutenfreie Kost
lactosefreie Kost
vegane Kost
andere Einschränkungen
Was sind besondere Anforderungen Ihrer Begleitung an die Verpflegung Bitte markieren Sie hier die diätischen Anforderungen Ihrer Begleitung an die Verpflegung, falls andere Einschränkungen bestehen vermerken Sie diese bitte im Feld "Bemerkungen"
vegetarische Kost
glutenfreie Kost
lactosefreie Kost
vegane Kost
andere Einschränkungen
Bemerkungen Bitte notieren Sie hier besondere Anforderungen oder Wünsche an Unterkunft und Verpflegung
Berechnete Teilnahmekosten

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind 0 EURO, Kursgebühren sind in Höhe von 0 EURO, Kosten für ein Leihinstrument 0 EURO.

Die Gesamtkosten Ihrer elektronischen Bestellung bei uns umfassen einen Betrag von 0 EURO.

Gewünschte Kursteilnahme Oesede 2018
Gewünschter Kurs * Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Kurs aus
Gast, keine Kursteilnahme
Hümmelchen/Dudey Anfänger I
Hümmelchen/Dudey Anfänger II
Hümmelchen/Dudey Ensemble
Drehleier
Verzierungstechniken für Hümmelchen und Dudey
Spielkurs für Hummel
Spielertreffen
Wichtig: Ich bringe folgendes Instrument mit Bitte beschreiben Sie das Instrument, das Sie zur Teilnahme an einem Ensemble-Kurs mitbringen möchten
Ich benötige ein Leih-Instrument

Bitte die Angaben in diesem Feld lesen und nach unten scrollen, erst dann wird die Schaltfläche "kostenpflichtige Bestellung absenden" sichtbar!!!

 

BITTE BRINGEN SIE SPIELBARE INSTRUMENTE MIT ZUM KURS!

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Referenten unserer Instrumentalkurse sich während des Kurswochenendes nicht um das Einrichten von Instrumenten oder um Reparaturen kümmern können. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf rechtzeitig vor Beginn des Kurses an Ihren Instrumentenbauer, um zu gewährleisten, dass Sie für den Unterricht ein spielbares, gut eingerichtetes und gestimmtes Instrument zur Verfügung haben.

 

RÜCKTRITTSREGELUNG

Wenn Sie zwischen dem 27. bis 29. April 2018 Ihre Teilnahme am Kurs absagen müssen, versuchen wir natürlich zuerst einmal einen Nachrücker für Ihren Platz zu finden. Sollte uns dies nicht gelingen, so können wir Ihre Vorauszahlung nicht mehr erstatten. Sollten Sie nach dem 7. April absagen müssen, so sind die vollen Kursgebühren und die Kosten für Unterkunft und Verpflegung zu bezahlen, wenn kein Nachrücker für Sie gefunden werden kann. Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie diese Regelung ausdrücklich an.