Gemshörner - Dudelsackbau.de

Dudelsackbau
Jürgen Ross - Lindenfels
Dudelsackbau.de
Direkt zum Seiteninhalt

Gemshörner

Instrumente > Instrumente
Bekannt ist der Name Gemshorn heute vor allem durch das gleichnamige Orgelregister. Bereits im 16. Jahrhundert waren diese Hornflöten bereits bekannt.
Gemshörner überraschen mit einem lieblichen aber trotzdem sehr vollen Klang, der z.B. im Quartett gespielt eine wunderbare Klangfarbe ergibt.

Gemshörner passen klanglich und auch in der Lautstärke sehr gut z.B. zu unseren leisen Renaissancedudelsäcken wie Hümmelchen und Dudey. Die Griffweise entspricht, wie auch bei den Hümmelchen und Dudey, weitgehend der barocken Blockflöte. Die von uns angebotenen Gemshörner sind sehr sauber verarbeitet, stimmungsstabil und präzise intoniert. Durch den relativ leichten spieltechnischen Zugang freundet man sich schnell mit dem Instrument an und auch Laien wird es ermöglicht ohne große Kenntnisse im Flötenspiel zu gutem Erfolg zu kommen. Durch eine Änderung in der Herstellungs- und Vertriebsstruktur können wir diese Instrumente ab sofort erheblich billiger als bisher anbieten.
  


   
Sopran, Tonumfang c' bis d''
Preis: 130,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten

     
Alt, Tonumfang f bis g'
Preis: 187,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten

   
Tenor, Tonumfang c bis d'
Preis: 215,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten

   
Bass, Tonumfang F bis g
Preis: 298,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten

   
Großbass, Tonumfang C bis d
Preis: 410,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten


Die Grifftabelle für die Gemshörner finden Sie hier zum Download.   
Bei der Bestellung von Satzkombinationen erhalten Sie natürlich Sonderkonditionen.
Gemshörner



 
Zurück zum Seiteninhalt